LidCologne 2017

Interdisziplinäres Ärztesymposium LidCologne

Bis auf den letzten Platz gefüllt war am 15. September 2017 das UpCologne, wo in der 45. Etage des Colonia Hauses die LidCologne stattfand.

Zum interdisziplinären Ärztesymposium mit dem Thema „Funktionelle & ästhetische Medizin der Augenlider und der Periorbita“ waren zahlreiche chirurgisch tätige Kolleginnen und Kollegen aus den verschiedensten Fachbereichen gekommen, so dass der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Lidchirurgie, Dr. Hüseyin Aral, Teilnehmer aus der Augenheilkunde, der plastisch-ästhetischen Chirurgie, der Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, der Dermatologie, der Allgemeinmedizin, der Gynäkologie und der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde begrüßen konnte.

Ausgewiesene Experten boten den Zuhörern einen perspektivenreichen Nachmittag und spannten den Bogen von den nicht operativen Eingriffen im Lid- und Periorbitalbereich hin zu den chirurgischen Möglichkeiten.

Programm

  • Prof. Dr. Dr. Julia Vent, Köln
    Anatomie des Gesichts und medizinische Indikationen für Botulinum und Filler
  • Dr. Anne Grunert, Erftstadt
    Komplikationen nach Unterspritzungen
  • Prof. Dr. Anja Eckstein, Essen
    Operative Möglichkeiten zur Änderung der Lidkonfiguration
  • Dr. Hermann, Bonn
    PRP-Behandlung im Lidbereich
  • Dr. Hüseyin Aral, Köln
    Ästhetik in der Lidchirurgie
  • Tobias Kesting, Köln
    Fluch und Segen von Online-Arzt-Portalen

Hands-On Filler-Kurs

Impressionen